Tastatur Workshop

Im Tastatur Workshop am 13.09.18 um 18 Uhr erzählt Peter erst etwas zu den Grundlagen:

  • Was sind mechanische Tastaturen und warum sind sie besser?
  • Wann macht es Sinn selber Tastaturen zu bauen?
  • Was kann man alles individualisieren?
    Soviel sei verraten: fast alles. Layouts (Neo, Dvorak, QWERTZ, QWERTY, AZERTY, ANSI/ISO), Switches, Gehäuse, Programmierung von Layern und Makros, Keycaps, Beleuchtung, Kabel, ergonomische Anordnung und Split,
  • Was braucht für den Bau und wo bekommt man das?
  • Was kostet das?

Dann haben wir viele Muster zum Ausprobieren da:

  • die weltbeste Tastatur mit “buckling springs”
  • 60% keyboard
  • 40% keyboard zum Selbstbau (ortholinear Planck basierend auf 4x4x4)
  • 30% keyboard zum Selbstbau (ortholinear Gherkin)
  • Macro-keyboard 4x4x4 zum Selbstbau
  • Cherry MX switches brown, blue, red, …
  • Cherry ML
  • Keycaps in verschiedensten Farben – auch relegendable

In der zweiten Stunde beginnen wir mit dem Zusammenbau der Gherkin und Planck-Tastaturen:

  • Bestücken,
  • Löten und
  • USB Treiber (na sowas, das sind Arduinos) programmieren.

Bitte meldet Euch frühzeitig, ob ihr an dem Workshop teilnehmen wollt unter peter@bikeadventure.de. Grund: Ich will mit euch abstimmen, ob ihr nur gucken oder auch basteln wollt – dann brauchen wir mehr Bauteile, und es dauert etwas, bis die da sind.

Origami Workshop

In Fortsetzung unseres Papierworkshops und der offenen Papierwerkstatt gibt es jetzt endlich wieder das Thema Papier! 😃

Diesmal mit einem klassischen Origami Workshop. Martin Richelmann ist dabei unser erprobter Instruktor. Er bringt einen Einstieg ins Thema und ausgewählte Figuren – von „leicht“ bis „anspruchsvoll“ zum Nachfalten inkl. Anleitungen mit. Egal ob Anfänger oder Profi, Lernender oder Wissensteiler – bei uns ist jeder willkommen.

Kommt am Montag, dem 9. Juli um 18 Uhr mit oder ohne Material in den MakerSpace, wir falten kreativ gemeinsam. Keine Anmeldung notwendig.

Arduino Workshop #7: Eigene Projekte

Schon zum siebten Mal findet der Microcontroller Workshop im frisch eröffneten MakerSpace Bonn statt. Wie zuletzt geht es auch diesmal wieder um eure eigenen Projekte. Bringt eure Ideen oder eure im Bau befindlichen Experimente mit. Peter und Salim unterstützen euch bei euren Basteleien mit Arduino, ESP8266 oder ESP32.

Also: alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am Mittwoch, dem 02.05.18 von 18 bis 20 Uhr in den MakerSpace Bonn zu kommen.

Wie immer gilt: keine Anmeldung notwendig, eigenes Equipment gerne mitbringen.


Photo CC0 licensed from pixabay.com

Microcontroller Workshop: vom Arduino zu IoT

Microcontroller Workshop "Vom Arduino zu IoT" am 18.4.18 um 18 Uhr im MakerSpace BonnWeiter geht es mit unserer Microcontroller Workshop Reihe am kommenden Mittwoch, dem 18.04.18. Der fünfte Teil steht unter dem Motto „Alternativen“: Salim stellt euch eine alternative Entwicklungsumgebung vor –  PlatformIO.

Und Peter bringt euch dann alternative Hardware näher: die Espressif Controller ESP8266 und ESP32.

Warum die beiden die Alternativen vorstellen? Mit PlatformIO macht man sich plattformunabhängig, kann damit also zum Beispiel auch Programme für nicht von der Arduino-IDE unterstützte Prozessoren und sogar Windows und Linux programmieren. Wer beim Workshop Zeit sparen will, installiert schon einmal PlatformIO. 😉

Die ESP Microcontroller Reihe

Die ESP8266/ESP32 Prozessoren sind der günstige und schnelle Einstieg in das Internet of Things (IoT). Für unter 10 Euro bekommt man sie, sie lassen sich mit der Arduino-IDE programmieren und haben WLAN (ESP32 auch Bluetooth) on board. Peter stellt diverse am Markt erhältliche Bauformen vor (z.B. ESP-01, NodeMCU, Sonoff, WEMOS, Varianten mit OLED, 18650 Akku, …) und erklärt, welche Modelle wofür gut geeignet sind. Außerdem gibt er einen Überblick über vorkompilierte Firmwares für SmartHome (z.B. TASMOTA). Basis für kommende Workshops! 😉

Also: am Mittwoch, dem 18.04.2018, ab 18 Uhr bei uns im MakerSpace! Wie immer gilt: kostenlos, keine Anmeldung notwendig, gerne eigene Hardware (Laptop, Microcontroller) mitbringen.


Photo „Top side of the E-01 module hosting an ESP8266 MCU“ © by Zeptomoon, licensed under CC BY-SA-4.0, modified by Stefan Wolfrum with Typorama.

Workshop „Papier: von 2D zu 3D“

In unserem ersten Workshop zum Thema Papier dreht sich alles rund um die Frage: Was kann ich alles aus Papier erschaffen und wie stellt man das eigentlich am besten an? Wir schauen uns verschiedene Bereiche wie Origami, Modular Origami, Papiermodellbau, Buchbinden und Papierkunst genauer an und werden anschließend in offenerer Runde auch selbst erste Objekte erschaffen.

Der Workshop von Martin Richelmann ist kostenlos und richtet sich an Anfänger wie auch Profis. Wir hoffen auf einen kreativen Austausch. Eigene Kreationen dürfen natürlich gerne mitgebracht werden.

Falls vorhanden kann gerne eigenes Handwerkszeug wie Schere, Kleber usw. mitgebracht werden, es wird aber auch alles Notwendige zur Verfügung stehen.

Am Montag, dem 9.4.18 von 18 bis 20 Uhr im MakerSpace Bonn. Keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen, lernen, mitmachen.

Workshop: Arduino & Sensorik & Kommunikation!

Unsere spontane Arduino Workshop Reihe geht schon in die vierte Runde! Nach dem Einsteigerkurs mit Salim und den Motoren- und LEDs-Specials mit Peter, erzählt schon übermorgen Salim etwas über Sensorik:

„Dieses Mal geht es um Kommunikation und Sensorik. Also: Wie bekomme ich Daten (bspw. Temperatur oder Luftfeuchtigkeit) in den Arduino? Und wie kommen die Daten dann weiter in den PC? Wir werden uns Sensoren wie den DHT22 angucken und vielleicht auch einen Feinstaubsensor oder ein Radarmodul auslesen. Die Daten übertragen wir dann per serieller Schnittstelle an den PC.“

Also: am Mittwoch, dem 4.4.18 von 18 bis 20 Uhr bei uns im MakerSpace Bonn. Wie bisher gilt: keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen. Gern eigenen Laptop & Arduino & USB-Kabel mitbringen, wenn vorhanden. Wir haben aber auch sowas da. 😉

Arduino Workshop #2: Motoren

Nachdem Salim gleich nach unserer grandiosen Eröffnung dann am Mittwoch drauf den ersten Workshop angeboten hatte – Arduino für Einsteiger –, war der Wunsch nach einem zweiten Teil unter den rund 25 Teilnehmern groß. – Super!

Salim fällt leider wegen Grippe weiter aus, aber Peter übernimmt jetzt am kommenden Mittwoch (21.03.18) diesen 2. Arduino Workshop. Dabei geht es diesmal um die Ansteuerung von Motoren. Start ist um 18 Uhr im MakerSpace, der diesen Mittwoch statt um 15 Uhr erst um 17:30 öffnet. Um 21 Uhr ist dann Feierabend! ?