Was ist ein Makerspace

Wir werden immer wieder gefragt was eigentlich ein MakerSpace ist und was man da machen kann?

– Gekürzter Wikipedia Artikel vom 11.11.2018:

Ein MakerSpace, ist eine offene Werkstatt mit dem Ziel, Privatpersonen den Zugang zu Produktionsmitteln und modernen industriellen Produktionsverfahren für Einzelstücke zu ermöglichen. Typische Geräte sind 3D-Drucker, Laser-Cutter, CNC-Maschinen, Pressen zum Tiefziehen oder Fräsen, um eine große Anzahl an unterschiedlichen Materialien und Werkstücken bearbeiten zu können („make almost everything“). FabLabs erlauben die unkomplizierte Anfertigung von hoch individualisierten Einzelstücken oder nicht mehr verfügbaren Ersatzteilen (Rapid Manufacturing).

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/FabLab

– Unsere Definition:

Wir sind eine offene Werkstatt und da für alle, die etwas “machen” wollen, nach dem Motto Hilfe zur Selbsthilfe. Wenn wir geöffnet haben können alle zu uns kommen und an ihren Projekt arbeiten. Wenn ihr Hilfe braucht dann unterstützen wir gern. Achtung Unterstützung bedeutet das wir ein Stück weiterhelfen oder durch Denkanstöße Hilfestellung leisten. Was wir an dieser Stelle nicht im großen Stil leisten können sind Sachen wie Einzelschulungen oder eine komplette Projektbetreuung oder gar die Fertigstellung. Ihr könnt bei uns Werkzeug und Hilfsmittel nutzen.

Wenn einem mal die Idee zu einem neuen Projekt fehlt, dann helfen wir auch hier gern nach und werden zum inspirierenden Ideengeber!

Wir bieten auch organisierte Workshops an, in denen wir in der Gruppe Themen erarbeiten oder eine Präsentation halten. Hier gibt es immer viel Wissen, das wir teilen!

Eine ähnliche Form ist die Jam Session, hier wird aus dem Stegreif ein Thema behandelt. Wir orientieren uns dabei am Interesse der Gruppe um individuell auf die Bedürfnisse einzugehen.

Wir haben uns auch Gedanken darüber gemacht, wie man Themen unterhaltend rüberbringen kann und dabei jede man Spaß hat und Wissen teilt. Dabei entstanden sind die Night of the … sowie MSB Backlight. Bei den Night of the … wird ein Thema gewählt, zu dem man gemeinsam einen Film sieht (oft Youtube), mit angeschlossener Diskussions- und Rechercherunde. Oft sind wir überrascht oder verblüfft, das Mitreden macht Spaß und es gibt immer etwas zu schmunzeln. An einem MSB Backlight Abend wird ein bestimmtes Thema von hinten beleuchtet, es wird von mehreren Moderatoren präsentiert, es kann Gäste geben, einen kurzen Film und eine große Diskussionsrunde. Auch hier gibt es Aha-Erlebnisse, Neuigkeiten und jede Menge Spaß und einiges Neues.