Veranstaltungshinweis: 26-11-2020 Das Paradigma der sozialen Produktion: Co-Creating mit Herstellern, Herstellerräumen und Konsumenten

Wir möchten Euch gern auf diese interessante Veranstaltung hinweisen:

Das Thema ist:
Das Paradigma der sozialen Produktion: Co-Creating mit Herstellern, Herstellerräumen und Konsumenten

Im Detail:
In den letzten Jahren hatten die Bürgerinnen und Bürger jeden Tag immer mehr Möglichkeiten, sich aktiv zu beteiligen, Beiträge zu leisten und Entscheidungen in verschiedenen Bereichen und Kontexten zu treffen. Obwohl diese Möglichkeiten noch im Entstehen begriffen sind, bildet die verarbeitende Industrie keine Ausnahme von diesem Paradigma.

Ziel der Online-Veranstaltung – Das soziale Herstellungsparadigma: Co-Creating mit Herstellern, Herstellerräumen und Verbrauchern – ist es, die Rolle von Herstellern und Verbrauchern in der sozialen Herstellungslandschaft hervorzuheben, die die Beteiligung von Einzelpersonen und der Industrie an der Produktion von Konsumgütern fördert. Dieser Rahmen wird auf der Grundlage der Aktivitäten, die im Rahmen des iPRODUCE-Projekts durchgeführt werden, erstellt.

Die Präsentationen werden sich darauf konzentrieren, die Hauptanforderungen und Herausforderungen hervorzuheben, denen sich die Verbraucher und die Industrie gegenübersehen, sowie Technologien, die zur Verfügung stehen, um eine kollaborative Produktionsumgebung zu ermöglichen. Die eingeladenen Redner werden die laufenden Arbeiten und bestehenden Praktiken im Bereich der sozialen Produktion vorstellen. Schließlich bietet ein virtueller runder Tisch dem Publikum die Möglichkeit, eine fruchtbare und interaktive Diskussion zu führen und zu produzieren.

Hier: Infoflyer

Hier: Registrieren

Hier: Aktuelle Angenda

Vorläufige Zusammenfassung der Tagesordnung:

09:30 : Virtuelles Hallo und Willkommen.
09:45 : Einführung von iPRODUCE
10:00 : Das Paradigma der sozialen Produktion: Bedürfnisse,
Praktiken und Werkzeuge
10:30 : Hauptredner 01
11:00 : Pause
11:15 : Hauptredner 02
11:45 : Präsentationen aus iPRODUCE-Kollaborationen
12:15 : Virtueller runder Tisch
12:45 : Abschluss und Ende der Veranstaltung

Originallink:

iPRODUCE online event | The social manufacturing paradigm: co-creating with manufacturers, maker spaces and consumers

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.