3D Druck Workshop – Teil 1/2 – Simplify3D & Repetier am 04.07.2019 um 18:00 Uhr

Foto von Jan aus dem MakerSpace Bonn e.V.

Rainer, einer unserer 3D Drucker Enthusiasten im MakerSpace Bonn e.V. gibt einen kostenlosen Workshop.

Der ganze Workshop ist nur bedingt für Anfänger geeignet. Ein Mindestkenntnisse über 3D Drucker ist hilfreich und idealerweise hast Du bereits einen 3D Drucker.

Es geht in dem Workshop hauptsächlich um die Themen Simplify3D und Repetier (Server, Host und Firmware). Wenn bei den Teilnehmern Interesse besteht kann eine kurze Exkursion zum Thema Mosaic Palette gemacht werden und es kann eine kleine praktische Vorführung hierzu geben. Rainer richtet sich sich da ganz nach Eurem Interesse.

Wir haben im MakerSpace Bonn eine 3D Druckerfarm mit 19 3D Druckern aufgebaut. Für einen komfortablen Betrieb prüfen wir ob und wie Simplify3D und Repetier Bestandteil dieser Anlage sein wird. Teilweise müssen wir dann Lizenzgebühren zahlen, was für einen gemeinnützigen Verein der keine Gewinne erwirtschaften darf nicht immer ganz leicht ist. Rainer arbeite in diesem Projekt federführend mit.

Hier eine Aufstellung über das, was Rainer euch vortragen möchte:

a) Vergleich Simplify3D mit anderen Slicer (z.B. Cura)
b) Vor- und Nachteile von Simplify3D
c) Alleinstellungsmerkmal(e) Simplify3D
d) Lizenzmodell Simplify3D
e) Repetier:
     1) Host
     2) Server
     3) Firmware
f) Zusammenarbeit Repetier-Server mit Cura und Simplify3D
g) Mosaic Palette
h) Fragen, Antworten, Diskussion, …
i) was setzten wir im MSB als Hard- und Software für die 3D-Druckerfarm ein?

Nach dem Workshop habt ihr die Möglichkeit euch auszutauschen und Rainer alles zu fragen was euch unter den Nägeln brennt. Nutzt diese Möglichkeit, da Rainer sehr viel über das 3D Drucken weiß und er hilft bei diesem Thema sehr gern weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.